Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Normaler Preis €5.998,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €5.998,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Geschwindigkeit, Agilität, höchster Fahrspaß und geringes Gewicht von nur 6,6 Kilogramm: darauf ist das Atmos ausgelegt. Unser leichtestes Gravelbike ist auf das Wesentliche reduziert und macht dabei den meisten Roadbikes Konkurrenz. Es verbindet eine klassische Formensprache mit durchdachten Rohrprofilen. Das Ergebnis: maximale Verwindungssteifigkeit, maximaler Komfort, maximaler Vortrieb. Der Rahmen und die Gabel bieten Platz für bis zu 33 Millimeter breite Reifen. Damit bist du bereit für Asphalt, leichte Gravelstrecken und alle Herausforderungen, die auf dich warten.

Vollständige Details anzeigen

Hochwertiges Carbon

Das Atmos ist auf Leichtbau getrimmt – bis ins Detail. Der Rahmen wiegt in Größe L gerade einmal 830 Gramm, die Gabel 300 Gramm. Möglich wird das geringe Gewicht durch hochwertige und leichte Toray T-800 Carbonfasern. Sie können mit einem geringen Anteil an Epoxidharz verarbeitet werden – das Rahmen-/Gabelset wird dadurch extrem leicht und verliert nichts an Verwindungssteifigkeit. Das Design des Atmos ist dementsprechend filigran, geradlinig, zeitlos.

Höchster Fahrkomfort

Der Hinterbau des Atmos hat hervorragende Dämpfungseigenschaften. Durch die filigrane Bauweise ist der Flex in den Sitzstreben spürbar, Vibrationen werden aufgenommen und abgeschwächt – so fühlt sich Komfort an. Die Carbonmatten gehen fließend vom Hinterbau in das Oberrohr über. Damit ist eine optimale Kraftübertragung garantiert.

Maximale Steifigkeit

Kein Parapera ist schneller als das Atmos. Durch die Verwindungssteifigkeit des Tretlagers, das geringe Rahmengewicht und eine intelligente Laminierung der Carbonmatten wird die Kraft des Fahrers direkt in Vortrieb transferiert. Mehr Beschleunigung geht nicht. Das Besondere: die Formensprache des Rahmensets bleibt klassisch und schlicht.

Schlichtes Design

Detailverliebt: Unter dem Tretlager ist die Zugführung offengelegt. Das spart Gewicht, der Schutz der Züge ist trotzdem gesichert – dank eines strapazierfähigen Teflon-Liners. Am Steuerrohr verlaufen die Züge ebenfalls außen. Das erleichtert die Wartung, macht ein schlichteres Design möglich und reduziert das Gesamtgewicht.

  • Campagnolo Record

    Zwölf Ritzel, angenehm ergonomisch, extrem leicht: die Campagnolo Record harmoniert hervorragend mit dem Parapera Atmos. Mit ihren präzisen Schaltvorgängen und ihrem geringen Gewicht überzeugt die Gruppe sowohl auf der Straße als auch auf leichten Gravelpassagen.

  • Selle Italia SLR C59 Carbon

    Ein Sattel der Superlative: mit gerade einmal 59 Gramm Gewicht ist der Selle Italia SLR C59 ein Leichtgewicht. Gleichzeitig punktet der Vollcarbon-Sattel mit seinem angenehmen Komfort dank spürbarem Flex. Maximales Fahrergewicht: 90 Kilogramm.

  • Parapera Gravel Lenker

    Der Oberlenkerbereich ist für mehr Komfort nach oben gezogen. An der Außenbiegung beträgt der Winkel 90 Grad, dadurch ist die Griffweite maximal breit – das bringt Vorteile im Gelände. Dank des moderaten Flares mit nur 16 Grad ist eine ergonomische Griffposition möglich.

1 von 3
  • Campagnolo Kurbel

    Der Record-Kurbelsatz aus Carbon überträgt deine Power auf das Atmos. Durch die hohe Verwindungssteifigkeit geht nichts von deiner Kraft verloren. Das vierarmige Design sorgt für ein geringes Gewicht. Erhältlich ist die Kurbel in verschiedenen Längen.

  • Tretlager Standard

    Das Tretlagergehäuse des Atmos weist den sehr breit bauenden PF86,5 Standard auf. Dadurch werden die Lager maximal weit aussen abgestützt. Für lange Haltbarkeit gepaart mit höchster Steifigkeit ist trotz filigraner und damit leichter Bauweise gesorgt.

  • Formgebung Oberrohr

    Das 4-Kant Oberrohr weist durch seine Bauform besten Schutz gegen Stösse von aussen auf. Durch die Balkenkonstruktion wird der Rahmen trotz seines geringen Gewichts auch bei höheren Geschwindigkeiten niemals nervös.

1 von 3