Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Normaler Preis €4.995,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €4.995,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Mit diesem Allroad-Performance-Bike bist du bereit für mehr Abenteuer. Der Rahmen ist so konzipiert, dass sich daran ganz einfach Gepäckträger-Taschen montieren lassen. Am Hinterbau kannst du mit dem Adapterset sogar den Titan-Fahrrad-Gepäckträger von Falkenjagd befestigen. Die Geometrie und die Sitzposition sind auf lange Strecken ausgelegt, Rahmen und Gabel bieten ein optimales Verhältnis aus geringem Gewicht, enormer Haltbarkeit und sehr hoher Verwindungssteifigkeit. Wir dürfen vorstellen: das perfekte Gravelbike, um Freiheit zu spüren.

Vollständige Details anzeigen

Für die Langstrecke

Das längere Steuerrohr sorgt für eine etwas aufrechtere Sitzposition und damit mehr Komfort auf längeren Strecken. Dabei ist es von 1 1/8 Zoll auf 1,5 Zoll getapered. Alle Züge verlaufen am Steuerrohr außen – dadurch sind ästhetische, reduzierte Rohrprofile möglich.

Bereit für die Reise

Der Gravel-Rahmen des Aeras ist bereit für längere Abenteuer – trotz fehlender Gewinde am Oberrohr oder der Gabel. Wir haben bewusst auf Ösen verzichtet, um ein cleanes Design realisieren zu können. Zudem können mittels entsprechender Fahrradtaschen an der Titan-Sattelstütze zusätzlich ein Gewicht von bis zu 5 Kilogramm und am Lenker bis zu 4 Kilogramm montiert werden.

Gegen den Wind

Das Aeras ist das einzige Parapera mit einem tropfenförmigen Unterrohr-Profil. Damit verbessert sich die Aerodynamik des Gravelbikes – egal, ob du mit oder ohne Gepäckträger-Taschen unterwegs bist.

Vielseitig einsetzbar

Wir haben für die filigranen Sitzstreben spezielle Adapterschellen entwickelt, damit du am Aeras einen optionalen Fahrrad-Gepäckträger anbringen kannst. Seine maximale Zuladungskapazität: 16 Kilogramm Gewicht.

  • Parapera Lenker

    Der Oberlenkerbereich ist für mehr Komfort nach oben gezogen. An der Außenbiegung beträgt der Winkel 90 Grad, dadurch ist die Griffweite maximal breit – das bringt Vorteile im Gelände. Dank des moderaten Flares mit nur 16 Grad ist eine ergonomische Griffposition möglich.

  • Tune Skyline

    45 Millimeter hohe Carbonfelgen, 1149 Gramm Gewicht: das sind die Werte der Tune Skyline. Wir empfehlen den Laufradsatz am Aeras aufgrund seiner hervorragenden aerydonamischen Eigenschaften und der Langstreckentauglichkeit. Verbaut sind die Tune-Naben Princess (Vorderrad) und Prince (Hinterrad) mit Keramiklagern und Carbon-Endkappen.

  • Schwalbe Pro One

    Die griffigen und pannensicheren Pro-One von Schwalbe bieten auf Gravel hervorragende Fahreigenschaften. Das Profil bietet auf leichten Schotterpassagen genug Traktion, auf Asphalt ist der Rollwiderstand gering. Am Aeras lassen sich bis zu 30 Millimeter breite Reifen montieren.

1 von 3